Meine Geschichte

Zwischen mir und meiner Tante Bruni, die 18 Jahre älter ist als ich, herrschte eine besondere Beziehung. Zumindest dachte ich das bis vor zwei Jahren.

Da mein Dad “paranoide Schizophrenie” hat und somit berufs- bzw. erwerbsunfähig ist, musste meine Mom seit ich denken kann Vollzeit arbeiten.  Mein Dad bekommt zwar eine staatliche Rente, da er 20 Jahre lang gearbeitet hat, aber für eine sechsköpfige Familie reichte es vorne und hinten nicht.

Durch das dass meine Mom nie da war, mein Dad mit seinen eigenen Problemen beschäftigt war, passte meine Tante Bruni immer auf mich auf.  Sie ist meine Taufpatin. Sogar viel mehr als das.

Bruni war mein absolutes und einzigstes Vorbild. Als Kind vergötterte ich sie regelrecht. Bruni war 19 Jahre alt als wir nach Deutschland kamen. Ihr rumänisches Abitur wurde damals nicht anerkannt. So musste sie die letzten beiden Jahre wiederholen ohne kaum ein Wort zu verstehen.

Aber sie boxte sich durch, bekam ein Abschlusszeugnis von “sehr gut” und studierte Medizin Informatik.  Damals war unsere Familie nicht sehr Vermögend, ja sogar arm. Um ihr Studium zu finanzieren arbeitete sie bei 3 Arbeitsstellen. Heute ist sie Konzernchefin bei einem der größten Medizinfirmen Deutschlands.

Sie  brachte mir als Kind das lesen, Fahrrad fahren und vor allem Lebensfreude bei. Als einzigste Bezugsperson konnte ich ihr alle meine Träume, Wünsche und Sorgen erzählen. Wenn mein Dad wieder einen “Anfall” hatte. Wenn meine Eltern sich stritten und ich mich alleine und einsam fühlte. Bei meinen Teenager Problemen half sie, hörte zu und hatte immer Zeit und Verständnis. All das neben dem Studium und 3 Jobs.

Bis vor zwei Jahren…

Ich erzählte ihr, als erste und einzigste Person überhaupt, von meinen Depressionen. Ich hatte auf Unterstützung, Rat und Mitgefühl gehofft. Fehl gedacht…

Es kamen nur Vorwürfe und meine Lieblingssätze: “Ist doch alles nicht so schlimm“, “das bildest du dir nur ein…” etc.

Peng! Mein Vertrauen zu ihr ist gebrochen… So vertraue ich niemanden mehr in meiner Familie.

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s