Not macht erfinderisch!

Ich gebe es ja zu. Ich habe einen Faible. Seit ich in meiner  Jugend [zur Konfirmation] meinen ersten “echten” Schmuck geschenkt bekommen habe, kann ich nicht genug davon haben. Ich liebe sie, ich sammle sie, ich kann nicht genug davon haben 🙂

Mein Schatz besteht aus:
12 Ketten
10 verschiedenen Ohrringen
+ Armreifen
+ Haarrbänder bzw. Haarreifen
+ viele Accessoires

Mein Schmuckkästchen ist brechend voll. Meine Ketten ein einziger Knoten aus dem es immer starke Nerven brauchte um sie zu entwirren, damit man endlich eine tragen konnte. Was tun?

Man nehme eine Pinnwand aus Kork, Dekostoff, Borte [zum verzieren], Tacker, Heißklebepistole und Reißzwecken.

Wir haben den Rücken von der Pinnwand mit einem Karton verstärkt damit die Reißzwecke und Tackerklammern halten. Dann den Dekostoff straff  spannen und auf der Rücksteite fest tackern. Zum Schluss die Borte mit einer Heißklebepistole je nach Wunsch und Geschmack trappieren. Zum Schluss die Ketten mit bunten Reißzwecken aufhängen

Viola! Not macht erfinderisch

100_3426

Ein bisschen Retro oder?

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s